Fahren ohne Fahrerlaubnis mit nicht zugelassenem PKW

Im Bereich der TAS-Tankstelle wurde im Rahmen der Streifenfahrt ein Pkw festgestellt, der sich offenkundig in einem desolaten Zustand befand (u.a. gesplitterte Windschutzscheibe, Beleuchtung teilweise defekt). Weiterhin waren die an dem Pkw angebrachten Ausfuhrkennzeichen bereits abgelaufen. Dem 27-jährigen Fahrer aus Serbien, der zudem keinen gültigen Führerschein vorweisen konnte, wurde die Weiterfahrt untersagt, der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt. Es wurden Strafverfahren hinsichtlich Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie Verstoß gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz / Abgabenordnung eingeleitet.


(c) Polizei Peine