Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss Sonnenberg

Am frühen morgen des 2. Weihnachtsfeiertages prallte ein ein blauer BMW gegen eine Hauswand und beschädigte diese stark. Die beiden 25- und 23-jährigen männlichen Fahrzeuginsassen aus Vechelde und Wuppertal standen stark unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Der 23-jährige erlitt durch den Aufprall eine leichte Kopfplatzwunde, da er den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung wurde eingeleitet. Die Ermittlungen hinsichtlich der Beteiligung der beiden jungen Männer dauert an. Blutproben wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Braunschweig entnommen. Ein Führerschein sichergestellt.


(c) Polizei Peine