Rückblick auf den Volleyball Schnuppertag  am 31.05.2015

Da es in Zukunft eine intensivere Zusammenarbeit der Jugendabteilungen von GW Vallstedt und MTV Vechelde geben wird, stand die in diesem Jahr bereits zum vierten Mal durchgeführte Veranstaltung ganz im Zeichen der Kooperation.
Bereits im Vorfeld wurde ordentlich Werbung gemacht.

Diese erstreckte sich über die Verteilung von 5000 Flyern in der Gemeinde, dem Anbringen von Plakaten an Schulen, Geschäften und Hallen, sowie der Publikation in diversen sozialen Netzwerken und regionalen Zeitungen. Hier schon mal ein riesengroßes Dankeschön an die zahlreichen Helfer, so viel Präsenz gab es zuvor noch nie!


Am Sonntag traf man sich bereits zwei Stunden vor Beginn um Halle, Beachplatz und Cafeteria für das Event vorzubereiten. Dank einer Vielzahl von Arbeitswütigen die sich an diesem Tag an der Vechelder Sporthalle einfanden war der Aufbau schnell erledigt, so dass weit vor dem offiziellen Start alles für die eintreffenden Kinder und Jugendlichen präpariert war.  Pünktlich um 14h standen dann auch die ersten „Schnupperer“, noch etwas schüchtern und größtenteils in Begleitung von Eltern und Geschwistern, vor der Tür. Nach einer kurzen Begrüßung ging es erst zum Umziehen und dann ab in die Halle. Dort wurde für unsere bereits aktiven Jugendspieler, unter der professionellen Leitung von Anna und Julia, ein Schleifchenturnier durchgeführt. So konnten die Besucher schon einmal schauen wie Volleyball gespielt wird.

Nachdem Jana die Teilnehmer mit einer gemeinsamen Erwärmung  auf die folgenden Aktivitäten eingestimmt hat, ging es Gruppenweise in den Parcours zum Erlangen des Volleyballspielabzeichens. Die nächsten ca. 90 Minuten waren gefüllt mit einer Reihe verschiedener Ballübungen. Diese wurden allesamt mit Spaß und Begeisterung gemeistert, so dass am Ende das begehrte Abzeichen, sowie eine Urkunde mit den erreichten Punkten Heraussprang. Um den Energiespeicher wieder aufzuladen wurde als nächstes zum Sturm auf das abwechslungsreiche Buffet gerufen. Neben diversen Leckereien und Getränken, waren auch in diesem Jahr die von unseren Backengeln frisch zubereiten Waffeln der Renner. Ausgiebig gestärkt konnte sich anschließend jeder der noch nicht genug hatte auf der angrenzenden Beachanlage einfinden. Dort zeigten unsere fachkundigen Trainer einige spezielle Beachtechniken, die von den aufmerksamen Kids später in mehreren kleinen Spielformen ausprobiert werden konnten. Dass sich nicht zuletzt auch nach offiziellem Ende um 17h noch Aktive am Beachfeld tummelten rundete den erfolgreichen Tag zusätzlich ab.
Zu guter Letzt einen erneuten Dank (man kann es gar nicht oft genug sagen) an alle, die diese Veranstaltung zu einer so gelungenen Sache gemacht haben. Mit solch einer tollen Unterstützung steht auch einer fünften Auflage in 2016 nichts im Weg.

Jennifer Korth