Zwei Personen bei Unfall auf der B 1 leicht verletzt

Am Montag, gegen 07:30 Uhr kam es in der Gemarkung Vechelde, auf der B 1 zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt worden sind.

Eine 46-jährige Frau aus Braunschweig, wollte zum Unfallzeitpunkt an der Einmündung zu K 57 mit ihrem Pkw Toyota von der B 1 nach links in Richtung Groß Gleidingen abbiegen. Hierbei übersah sie den ihr auf der Bundesstraße entgegenkommenden Pkw VW Tiguan einer 49-jährigen Frau aus Vechelde.

Im Einmündungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Hierdurch wurden die Frauen leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Durch den Zusammenprall wurden die Fahrzeuge erheblich beschädigt, wobei ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000,- Euro entstand.

Die B 1 musste für die Bergungs- und Rettungsarbeiten für ca. 1 Stunde voll gesperrt werden